Biene / Bienenkrankheiten / Informationen zu Bienenseuchensperrgebieten


Informationen zu Bienenseuchen-Sperrgebieten erhalten Sie bei Ihrem zuständigen
Veterinäramt oder online im Tierseuchen-Informationssystem des Friedrich Löffler
Instituts unter   
https://tsis.fli.de    
Hinweis: durch Klick auf den Link verlassen Sie unsere Website. Bitte beachten Sie, dass dieser Link eine Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind.

Um zum aktuellen Seuchenstand für Amerikanische Faulbrut zu gelangen, klicken Sie auf der Internetseite zuerst oben auf den Reiter ,,Tierseuchenlage", wählen dann in der Navigation die Tierseucheninformationen" aus und klicken dann in der Zeile, Amerikanische Faulbrut (AFB]" in der mittleren Spalte, Seuchenfälle" (ziemlich weit rechts) auf den Button ,Anzeigen".

Im Blatt Tierseuchenabfrage können, Weitere Abfrageoptionen" (blaue Schrift) wie Zeitraum, Bundesland etc. gewählt werden, um nicht das gesamte Bundesgebiet angezeigt zu bekommen. Bei jeder eingegebenen Abfrage ist der Button „Aktualisieren" anzuklicken, um das Ergebnis zu erhalten.

Bitte melden Sie sich zusätzlich unbedingt beim zuständigen Veterinäramt des Aufwandergebietes an und erkundigen sich über die aktuelle Seuchenlage.

Quelle: Bienenpflege 09/2021, S.385